Die Partnachklamm

Informationen über eines der schönsten Naturdenkmäler Bayerns

Vergrößern Unterspülter Weg

Die Partnachklamm ist  von Mai - Juni und Oktober von 8:00-18:00 Uhr, Juli - September von 8:00-19:00 Uhr und im von November - April von 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet.
Jedes Jahr sind größere Instandsetzungsarbeiten nötig, da regelmäßig Hochwasser und Eisbrüche stets deutliche Spuren hinterlassen. Oft müssen Bergsteiger in die Klammwände abgeseilt werden, um die Felsen von lockerem Gestein abzuräumen, damit die Besucher nicht von Steinschlag gefährdet werden. Die Geländer und Trittbohlen werden regelmäßig auf ihre Festigkeit überprüft.
Kurzfristige Schließungen sind aus Sicherheitsgründen deshalb manchmal unumgänglich.

Anreise

Vergrößern Mittags sonnendurchflutet

Von München aus auf die A95 Richtung Garmisch–Partenkirchen. Die Autobahn endet kurz vor Garmisch–Partenkirchen und geht in die Bundesstraße B2 über. Sie erreichen die Partnachklamm, wenn Sie der B2 Richtung Mittenwald (Mittenwalderstraße) folgen und am Ortsausgang von Garmisch in Richtung Skistadion nach rechts (Wildenauerstraße) abzweigen. Am besten parkt man vor dem Olympia-Skistadion (großer Parkplatz und Ortsbushaltestelle), da die Zufahrt in die Wildenau und zum Klammeingang nicht gestattet ist. Schöne Spazierwege zum Ausgangspunkt Skistadion bieten sich auch entlang der Bahnlinie Grainau - Garmisch sowie vom Bahnhof über den Partnachuferweg an. Das Skistadion ist vom Bahnhof auch mit den Ortsbuslinien 1+2 erreichbar. Zu Fuß in ca. 25 min oder mit der Pferdekutsche geht es dann vom Skistadion auf ebener Straße in die Wildenau.

Seitenanfang

 

Preise

Aktuelle Eintrittspreise
Erwachsene 4,00 €; Kurgäste / Erw. - Einheimische 3,50 € 
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 2,50 €
Erw. - Gruppen ab 15 Pers  3,00 €; Kindergruppe ab 15 Pers. 2,00 €
Behinderte 2,50 €
Familienkarte 9,50 €
Familienkarte Einheimische / Kurgäste 8,50 €

 

Kurgäste: Von Garmisch-Partenkirchen, Grainau, Farchant, Oberau, Eschenlohe, Krün, Wallgau und Mittenwald mit gültiger Kurkarte

Einheimische: Von Garmisch-Partenkirchen, Grainau, Farchant, Oberau, Eschenlohe, Krün, Wallgau und Mittenwald     mit Ausweis

Gruppen: Ab 15 Personen, Busfahrer und Reiseleiter frei

Behinderte ab 50% GdB: Mit entsprechendem Ausweis

Kinder und Jugendliche: von 6 - 17 Jahren

Familienkarten: 2 Erwachsene und mindestens 2 eigene Kinder. 


Seitenanfang

Hinweise

Vergrößern Wasser von allen Seiten

In der Partnachklamm tropft und rieselt das Wasser auch nach längerer Zeit ohne Niederschlag von den Wänden, deshalb ist festes Schuhwerk und Regenbekleidung empfehlenswert. Achtung, der Weg verläuft zum größten Teil in Tunnels oder Galerien, und ist stellenweise niedriger als 2 m. Ein Regenschirm ist also eher hinderlich. Der Zutritt mit Fahrrad, Rollstuhl, Kinderwagen, Sportbooten oder ähnlichen ist auf Grund der Enge und Sicherheit verboten.
Kurzfristige Schließungen sind aus Sicherheitsgründen manchmal unumgänglich.

 

 

Seitenanfang